Technisch ist heute im Druckbereich nahezu alles möglich. Gerade im Bogenoffset mit seinen umfangreichen Veredelungstechniken lassen sich schon mit geringem Kostenaufwand werblich verblüffende und überzeugende Ergebnisse erzielen.

Das setzt jedoch entsprechende Beratung voraus, die Sie bei uns grundsätzlich vor jeder Aufgabe finden. 

Die Maschinenwelt verändert sich ständig. So sind zwar nach wie vor auflagenstarke Drucksachen mit hohen Seitenzahlen klassische Objekte für den Rollenoffset. Aufgrund modernerer Maschinen lassen sich heute jedoch Drucksachen auch im Rollenoffset produzieren, die früher als klassische Bogenobjekte galten.

Wir wägen stets ab, welche Drucksachen sich aus wirtschaftlichen Gründen besser im Rollenoffset umsetzen lassen. 

Viele Objekte lassen sich aufgrund ihres Einsatzzweckes oder ihrer Auflagen nicht mit den gängigen Druckverfahren wie Bogen- oder Rollenoffset umsetzen.

So können eilige Broschüren, Soft- oder Hardcover auch in kleineren Auflagen hochwertig, wirtschaftlich und schnell hergestellt werden. 

Die heutigen großformatigen Inkjetdrucker jedoch lassen in Größe und Bedruckstoff praktisch keine Wünsche mehr offen und stellen eine sinnvolle Alternative dar. Auch der Siebdruck findet hier noch seine Nische.